top of page

Eine Nacht am Berg - Biwak mit Tandemflug am Morgen

Das Knistern und Knacken des Lagerfeuers und in der Ferne ein Gewitter - perfekter kann man einen Abend kaum ausklingen lassen!

Nach einem Sprung in den kühlenden Lech an diesem dampfig warmen Freitag kochen wir uns noch einen Snack am Auto bevor wir uns auf den Weg in Richtung Schwarzhanskarspitze machen. Ein Hike and Fly mit dem Tandem und einer Biwaknacht, das hat schon einen gewissen Reiz.

Während wir aufsteigen sind die Wolken bereits dunkel und deshalb ist unser Ziel das Vordach einer Hütte. Als wir in der Abenddämmerung dort ankommen sammeln wir zuerst Feuerholz für ein kleines Lagerfeuer. Während wir den Abend genießen zieht in der Ferne ein Gewitter auf. Ein atemberaubendes Bild bietet sich uns, mit Wetterleuchten im Hintergrund und einem wohligen Feuer vor uns, das auch den kurzen Regenschauer übersteht (Gott sei Dank sind wir unter dem Vordach und nicht auf dem Gipfel!).

Nach einer Nacht unter dem Gleitschirm als Decke steigen wir zu Gipfel auf. Die Feuchtigkeit hat viele Wolken zur Folge - eine tolle Stimmung zum Fliegen! Wir breiten den Schirm auf der großen Wiese am Gipfel aus, laufen los und...Freiheit!

So lässt sich der Tag beginnen!


57 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page